Brombachsee                         Luftbild  Laumer 

Brombachsee 2014

Kein Relikt aus der Eiszeit, wie die oberbayerischen Seen, sondern menschengemacht als Wasserreservoir für Franken und als Hochwasserschutz im Altmühltal. Im Jahr 2000 eingeweiht, ist der Brombachsee der größte Stausee im Fränkischen Seenland. Kleiner (im Luftbild vorn) und Großer Brombachsee bilden zusammen den Brombachsee. Das Gebiet ist touristisch gut erschlossen. Sandstrände, Segelmöglichkeiten und Schiffsrundfahrten garantieren dem Ausflügler einen erlebnisreichen Aufenthalt.
Absberg 2014

Absberg

Der staatlich anerkannte Erholungsort Absberg liegt zwischen dem Kleinen Brombachsee und dem Igelsbachsee. 

Der Markt ist das Tourismuszentrum mit Badestränden auf der Halbinsel und vielfältigen Möglichkeiten des Wassersports.

 

Dennenloher See

Er ist mit 22 Hektar der kleinste der Fränkischen Seen.
Angler und Badegäste schätzen die Ruhe dieses im Dennenloher Forst, einem großen Wald- und Heidegebietes, gelegenen Stausees. 

Großellenfeld

Die ehemalige Wallfahrtskirche "Maria Heimsuchung"  hat eine neugotische Ausstattung.

Startseite