Mellrichstadt                                    Luftbild Laumer

Mellrichstadt 2016

Mellrichstadt Zentrum 2016
Mellrichstadt gehört zum Landkreis Rhön-Grabfeld in Unterfranken. Um die 4000 Einwohner zählende Kernstadt gruppieren sich 6 Stadtteile.

Bis zur Wende lag Mellrichstadt unmittelbar am "Eisernen Vorhang". Heute ist es wirtschaftlicher Mittelpunkt des Streutales mit Verbindungen nach Thüringen.

Mittelpunkt der Altstadt ist die Pfarrkirche St. Kilian.

Streutal

Die Streu ist ein Nebenfluss der Fränkischen Saale. Der Streutal-Radweg führt entlang des Flüsschens ohne nennenswerte Steigungen von Bad Neustadt über Mellrichstadt bis zur nördlichsten Stadt Bayerns Fladungen.

Das obige Luftbild zeigt Heustreu (heu bedeutet im Mittelhochdeutschen nieder) mit Blick nach Hollstadt im Saaletal.
Das nächste Luftbild zeigt Oberstreu (liegt 6 km flussaufwärts zu Heustreu, dazwischen gibt es noch ein Mittelstreu,) und Melrichstadt.

   Startseite