Sokolov                                  Luftbild  Laumer 

Sokolov 2014

s Sokolov hat eine alte Bergbautradition. Bis 1918 gehörte dieser Teil des Egerlandes zur k. u. k. Monarchie. Die Stadt hieß damals Falkenau, tschechisch Falknov nad Ohří.

Während der NS-Zeit gab es nah der Stadt ein  KZ-Außenlager von Flossenbürg

Bis in die 90er Jahre dominierten der Braunkoh-
leabbau und die Schlote der Kraftwerke die Land-
schaft.

Die Lagerstätten sind vielerorts schon erschöpft. Das Gelände ist teilweise schon renaturiert. Die so entstandenen Seen sind heute touristisch erschlossen.

Startseite