Segelflugplatz Bischofsberg

Lage: 12 km NNO von Neustadt an der Saale im Landkreis Rhön-Grabfeld - Koordinaten 50 26 01 N   10 17 14 E - Bahn: Gras 900 x 30 m - 09 / 27 - Höhe 330 m - Funk 122.200 -  offen Wochenende bei Segelflugwetter - Getränke - HP: FSV Mellrichstadt

Bischofsberg 2016

Ganz oben im Norden des Freistaates liegt der Segelflugplatz Bischofsberg. Zugelassen sind Segel- und Motorsegelflugzeuge, so wie Ultraleichte.

Im Tal südöstlich  liegt   Mellrichstadt, eine typische fränkische Kleinstadt mit doppelter Stadtmauer.

Der Verein FSV Melrichstadt betreibt  in der Hauptsache Segelflug mit der Winde.

Für Rundflüge steht aber auch ein Motorsegler bereit.

UL-Flieger sind herzlich willkommen.

Ein kleines Vereinsheim, das sich an den stattlichen Tower anschließt,  bietet Fliegern und Wanderern Möglichkeit zur Rast und Entspannung.

Oder besuchen Sie Mellrichstadt. So weit ist es gar nicht in diese sehenswerte Kleinstadt.

Die Daten sind nicht für Navigationszwecke geeignet. Informieren Sie sich hierzu im AIP.

letzte Aktualisierung Oktober 2016

zur Übersicht der Flugplätze in Bayern