Militärflugplatz  Grafenwöhr

Lage: 2 km SE von Grafenwöhr am östlichen Rand der ED - R 136 - 15 km westlich von Weiden - Luftraum D -    Funk 122.100  - Militärplatz unter amerikanischer Hoheit - keine Landungen mit Zivilmaschinen

Grafenwöhr 2015

Am östlichen Rande der Sperrzone ED - R 136 liegt der unter amerikanischer Verwaltung stehende Militärflugplatz. Er hat alle technischen Einrichtungen, die man von einem großen Flugplatz erwartet  Hauptsächlich fliegen hier Transport-
maschinen und Hubschrauber. Für den Start einer F16 etwa ist die 1000-Meter-Piste zu kurz. 
Die Kontrollzone ist an Wochenenden oft nicht aktiv. Man kann per Funk ja anfragen (in englisch!) und sich eine Überfluggenehmigung in geringer Höhe geben lassen. 

Regionale Verbände und Politiker haben sich in der Vergangenheit schon mehrfach bemüht ihn - im Rahmen der Diskussion um einen neuen Regionalflugplatz in/um Weiden - auch für Zivilmaschinen zu öffnen. Doch die Militär-
verwaltung hat stets abgelehnt.

zur Übersicht der Flugplätze in Bayern

letzte Aktualisierung Oktober 2016

Die Daten sind nicht für Navigationszwecke geeignet. Informieren Sie sich hierzu im AIP.