Flugplatz Jesenwang EDMJ

Lage: 10 km westlich von Fürstenfeldbruck,  25 km westlich von München - Koordinaten 48 10 28  N   11 07 30  E -  Bahn: Asphalt 445 x 12 m - 07 / 25 -  Höhe 567 m - PLR im Süden 2300 ft - offen 09.00 - SS - Funk 120.050  Tel. 08146 - 9 20 30Avgas  - Landegebühr 5 € - Gaststätte - HP: Flugplatz 

Der Sonderlandeplatz Jesenwang versteht sich nicht allein als sehr gut ausgebauter Flugplatz für die Freizeitflieger. Ein Gesamtkonzept wendet sich mit dem Flug- und Freizeitzentrum an die breite Öffentlichkeit.

Gastflüge zu den nahen Alpen, Schloss Neuschwanstein, das Allgäu ... sind nur ein Teil des Services. 

Entsprechend hoch ist das Verkehrsaufkommen, besonders an Wochenenden.

In Jesenwang kann man praktisch alle Flugscheine als Privatpilot erwerben.

Mehrere Betriebe haben sich am Platz angesiedelt.

Eine moderne Betankungsanlage bietet Sprit, wenn auch (noch) kein Mogas.

   

 

Jesenwang - wo die Kirche noch (im Dorf) am Flugplatz ist.

Am Platz wird Ultraleicht geschult - Dreiachser! 

zur Übersicht der Flugplätze in Bayern

Die Bilder sind  m. fr. Gen. der HP  + HP entnommen.

letzte Aktualisierung Oktober 2016

Die Daten sind nicht für Navigationszwecke geeignet. Informieren Sie sich hierzu im AIP.