Flugplatz Neustadt a. d. Saale EDFD

Lage: 1 km südöstlich von Bad Neustadt an der Saale, 65 km NNO von Würzburg -  Koordinaten 50 18 20 N  10 13 36 E -  Bahn: Asphalt 600 x 14 m - 13 / 31 - Höhe 304 m - PLR im Westen 2000 ft - Funk 123.650  Tel. 09771 - 55 88 - offen Wochenende - Mogas - UL-Landegebühr 5 € - HP: Verein

Neustadt 2016

Neustadt Saale 2016

Oberhalb des Stadtteiles Salz liegt der gut ausgebaut Sonderlandeplatz Neustadt an der Saale. Es lohnt sich in die Kurstadt zu gehen. Ein Fußmarsch von 25 Minuten (Rückweg je nach Kondition etwas länger! Es geht bergauf.) und man ist am Stadtplatz.

Wer im Norden des Freistaates herumfliegt, sollte hier einen Stopp einlegen. Leider wird das schöne Clubheim mit der Aussichtsterrasse nicht mehr bewirtschaftet. Nur noch Getränke!

Auch die Clubaktivitäten sind stark zurückgegangen. Leider, denn das vereinseigene Gelände bietet Alles, was das Fliegerherz begehrt.

Zuerst wird allerdings das wunderschöne Stadtbild aus der Luft auffallen. Bad Neustadt ist von einer fast vollständig erhaltenen Stadtmauer umgeben, die in Herzform den Stadtkern umschließt.

Trotz neuer Halle, sind Unterstellmöglichkeiten rar.

Eine Flugschule ist vor Ort.

Es versteht sich von selbst, dass man den Kurort nicht in geringer Höhe überfliegt. Kurgäste und Anwohner legen höchsten Wert auf ihre Ruhe.

Neustadt hat Avgas und Super.Plus

nächste Plätze: Am Kreuzberg (E 10 km) - Königshofen (ESE 14 ) - Schweinfurt (S 33) - Bad Kissingen (SW 15)

letzte Aktualisierung November 2016

Die Daten sind nicht für Navigationszwecke geeignet. Informieren Sie sich hierzu im AIP.

zur Übersicht Startplätze in Ostbayern