Flugplatz Nördlingen  EDNO

Lage: 2 km nordöstlich von Nördlingen, 70 km NNO von Augsburg - Koordinaten 48 52 24  N   10 30 18 E  - Bahn: Asphalt 500 m -  04 / 22 - Höhe 422 m - PLR im Nordwesten 2100 ft - Funk 133.075 - Tel. 090 81 - 40 99  - offen PPR, jedoch meist am Wochenende - Mogas - kleine Gaststätte - HP: Flugplatz

Nördlingen 2009

Nördlingen verbindet man in erster Linie mit der alten Reichstadt mit historischer Stadtmauer, Türmen - und natürlich dem Nördlinger Ries.

Die Stadt bietet aus der Vogelperspektive tatsächlich ein atemberaubendes Panorama und fliegt man noch etwas höher sind die Umrisse des vor ca. 25 Millionen Jahren durch Meteoriteneinschlag entstandenen Krater mehr als zu erahnen.

Der Platz ist bestens ausgebaut und Gäste sind herzlich willkommen

 

 

Ab Samstag 13.00 und Sonntag ab 10.00 Ortszeit ist der Platz geöffnet - und das bis Sonnenuntergang.

Zeit genug, um auf der kleinen Terrasse bei Kaffee und Kuchen auszuspannen - wenn man die Stadt ohnehin kennt.

Allen Anderen sei der Weg in die Stadt Nördlingen sehr empfohlen. Wer die gut zwei Kilometer nicht per pedes zurücklegen möchte (nicht empfehlenswert!), kann sich am Flugplatz ein Rad leihen.

Der Platz ist nicht ans öffentliche Verkehrsnetz angebunden, aber mit dem Leihrad kommt nach ohne Mühe in die Stadt. Der Krater ist flach!

Wer gerne weitere Flugplätze kennen lernen möchte, im Umkreis von nur 50 km sind 15 weitere auf der ICAO-Karte vermerkt.

 

zur Übersicht Startplätze in Ostbayern

letzte Aktualisierung Oktober 2016

Die Daten sind nicht für Navigationszwecke geeignet. Informieren Sie sich hierzu im AIP.