Segelflugplatz Ohlstadt

 Lage: 4km SE von Murnau am Staffelsee - Koordinaten 47° 39′ 28” N  11° 14′ 02” E   Bahn: Asphalt 880 x 10 - 04 / 22 - Höhe 661 m - PLR  SE  -  UL nur nach PPR  - Funk 130.125 - Tel. 08841-75 66 - Landegebühr 9 € - offen bei Segelflug-
wetter -
HP: Verein

Ein Traum von einem Flugplatz. Besser hätten es die Werdenfelser Segelflieger nicht treffen können. 2010 wurde ihr Platz bei Eschenlohe aus Naturschutzgründen stillgelegt und zurückgebaut. 2011 konnte der Flugbetrieb am neuen Gelände aufgenommen werden. Jahrelanger juristischer Streit ging dem voraus.

Ohlstadt hat nun eine 800 m lange Asphaltbahn für den Schleppstart und daneben breite Grasstreifen für eine schonende Landung der Segelflugzeuge.

Auch die Infrastruktur rund ums Fliegen lässt keine Wünsche offen: Hangar: Flugvorbereitungs-
raum, WC, Duschen, Camping-
möglichkeit, Pensionen im nahen Ohlstadt.

Der Platz darf nicht allgemein angeflogen werden. ULer holen sich die Erlaubnis zur Landung von der Flugleitung aktuell ein - PPR. Trotz der nahen Autobahn achtet man peinlich darauf, die Lärmesmission so gering wie möglich zu halten. Auswärtige E-Maschinen und Hubschrauber haben keine Landeerlaubnis.

zur Übersicht Startplätze in Ostbayern

Das Foto ist   m. f. G. der HP entnommen.

letzte Aktualisierung Januar 2017

Die Daten sind nicht für Navigationszwecke geeignet. Informieren Sie sich hierzu im AIP.