Diamant Trike LP

UL-Bau Franz ist in der Trikeszene ein Altbekannter. Das Diamanttrike, bei dem Pilot und Passagier nebeneinander sitzen hat einen guten Ruf und zahlreiche Liebhaber. Die Verkleidung besticht durch Aerodynamik und Formschönheit.

Nur eine Nummer kleiner, sprich einige Kilo leichter, macht sich das Diamant LP daran, in der 120 kg Klasse ein Verkaufswörtchen mitzureden.

Auch hier sitzt der Pilot in einer wirklich geräumigen Vollverkleidung. Hinter ihm schnurrt allerdings kein Rotax wie im Doppelsitzer, sondern ein leichter Zweizylinder-Zweitakter von Hirth mit 50 PS.

Fläche Pico L von bautek; Motor F 23 von Hirth (38 kW), Preis ca. 19.000 €. 

Ein Einsitzertrike, das wie geschaffen ist für weite Überlandflüge. Bei einer Reisegeschwindigkeit von 80 bis 100 km/h macht auch ein wenig Gegenwind nichts aus.

 

HP des Herstellers: Solid Air

zur Seite mit der Übersicht über 120 kg Trikes