Wöllershof                                   Luftbild Laumer 

Klinik Wöllershof 2014

Auf den ersten Blick würde man wohl auf eine Schlossanlage tippen - ein Kranken-
haus für psychisch Kranke aber kaum darin vermuten. 

Der 1910 errichtete Gebäudekomplex hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. 

Zunächst wurden Nervenkranke be-
handelt; ab 1920 diente die Anlage
als Erholungsheim und Wehrlager. 

Nach dem Krieg wurden bis 1985 Tbc-Kranke geheilt. Heutzutage finden psychosoma-
tisch Kranke, Alkoho-
liker, Drogenabhän-
gige und Depressive in den weitläufigen Gebäuden Heilung. 

Herbst in Wöllershof 2015

Im Frühjahr 2012 wurde "Haus 14", ein zweistöckiger Bau für stationäre Patienten fertiggestellt, ein 18 Millionen teurer Zweckbau, ganz im Kontrast zum inzwischen denkmalgeschützten Bau aus dem vorigen Jahrhundert. Gut, dass das zweckmäßig-hässliche Flachdach nur aus der Luft so krass das schöne Ensemble stört.

Klinik Wöllershof 2015

Teichwirtschaftlicher Beispielsbetrieb Wöllershof

Wöllershof 08

Hier werden in Oberpfälzer Gewässern heimische Fische ( Karpfen Schleie, Hecht Zander, Wels ...) nachgezüchtet. Teichwirte erfahren kompetente Beratung.

International beachtete Erfolge hat man mit der Zucht von Stören zu Speisefischen und der Nachzucht dieser gefährdeten Spezies erzielt.

Wöllershof Teiche 2016

Reiserdorf

Reiserdorf 2016

Das gesichtslose Neubaugebiet neben Wöllershof ist die Ortschaft Reiserdorf in der Gemeinde Störnstein.

Startseite der Internetpräsentation