Bad Alexandersbad                                  Luftbild Laumer

 Alexandersbad 2021

Das Moor- und Mineralheilbad liegt in der reizvollen Mittel-
gebirgslandschaft des Fichtelgebirges, etwa drei km südlich von Wunsiedel. Sein Charme allerdings kann in keiner Weise mit den nahen, großen tschechischen Heilbädern wie Marienbad, Franzensbad oder Karlsbad konkurrieren.
1734 entdeckte ein Bauer die heilende Wirkung einer Quelle für Gicht. Um 1750 war der Brunnen gefasst, umzäunt und man verkaufte das Wasser in Krügen. Unter Markgraf Alexander wurden Badehaus, Park und Spazierwege angelegt. Im weiteren Verlauf gab es Höhen und Tiefen. Das kleinste Heilbad Bayerns bekam 2017 eine neues Kurhaus. 

Schloss 2021

Markgräfliches Schloss  Es entstand um 1782 durch den Markgrafen von Brandenburg-Ansbach- Bayreuth. In der Folge kurierte in den eisensäuerlichen Heilquellen sogar der preußische König. 
Und Goethe war auch hier!

Luisenburg

Luisenburg 2021

"Mitten im Wald" an der Nordseite des Burgstein - 3 km Luftlinie südlich von Wusiedel  liegt die Luisenburg. Von der Luxburg sind zwischen den Felsen kaum mehr Reste zu erkennen. 
Das größte Felsenlabyrinth Europas bietet dem Wanderer ein einmaliges Naturerlebnis.
Weithin bekannt sind die jährlichen Luisenburg-Festspiele im ältesten Freilichttheaters Deutschlands
Schloss Fahrenbach 2021

Schloss
Fahrenbach

Im 14 Jhd. begann die Geschichte von Fahrenbach als Rittersitz. Die häufig wechselnden Besitzer "verbesserten" die Anlagen zu einem Schloss.
1986 schließlich wurde alles ein Raub der Flammen. 1993 erstand es wie Phönix aus der Asche als Golfhotel.