Luftbilder der Oberpfalz

Mit dieser bewusst einfach programmier-
ten, privaten und werbefreien Homepage möchte ich allen Nichtfliegern einen Eindruck von der Vielfalt der Oberpfalz aus der Vogelperspektive geben. 

So sieht die Welt ein passionierter Drachenflieger. Staunen und freuen Sie sich über die Schönheit der Oberpfalz - mit Schwerpunkt Oberpfälzer Wald - und kommen Sie zu der einen oder anderen Sehenswürdigkeit, um sie in Ruhe von Ihrem Standpunkt aus zu betrachten. 

Sehen Sie - wie inzwischen über zweieinhalb Millionen Besucher der Homepage -  die Auswahl meiner Luftaufnahmen als Zusatzinformation zu Ihren Eindrücken und Bildern "vom festen Boden aus".

Direktnachricht
an mich

Die E-Mail-Adresse, falls Sie mir etwas Wichtiges, Interessantes mitteilen wollen.

Trotz sorgfältiger Recherche kann es passieren, dass ich eine Lokalität falsch benenne oder Fakten dazu nicht (mehr) stimmen. 
Ich freue mich über Ihre Korrektur - und, wenn Sie als "Einheimischer" mir dann zusätzliche, nachprüfbare
Informationen geben, nehme ich sie gern in die Seite auf. 

Echtes Fluggefühl erleben Sie nicht im Urlauberjet, auch nicht im engen Cockpit einer Propeller-
maschine bei einem Rundflug
. Das hat man nur frei unter einem Hängegleiter. 

Die Luftbilder sollen einen Eindruck von diesen visuellen Highlights zeigen, können aber nicht annähernd das Gefühl vermitteln, das man, frei wie ein Vogel in einigen hundert Metern Höhe über der Heimat schwebend, hat.

Die Fotos entstanden und entstehen auf zahlreichen Flügen über nahezu der gesamten Oberpfalz und weit darüber hinaus.
Nachdem der bisherige Provider seine Dienste eingestellt hat, habe ich die Seiten über Flugplätze in Bayern und Allgemeines zum Ultraleichtfliegen auf diese URL übertragen. Für dieses Sammel-
surium (Chaos?) bitte ich um Verständnis.

Um die Ladezeiten kurz zu halten, sind die Bilder stark verkleinert, maximal 800 x 500 Pixel und zusätzlich auf 75 % komprimiert. Ein Verlust an Details und Farbbrillanz muss dabei in Kauf genommen werden. Mein Ziel ist eine sachliche Dokumentation, kein Hochglanzwerbeauftritt.

Und bedenken Sie bei aller Kritik: Zum Steuern eines solchen instabilen Fluggerätes braucht man eigentlich immer zwei Hände. Windscherungen und Turbulenzen müssen ausgeglichen, der Luftraum beobachtet werden. Dann muss ständig der Motor überwacht und die vorgeschriebene Höhe über Grund eingehalten werden. Um vernünftige Fotos zu bekommen ist der Sonnenstand, eine horizontale Ausrichtung, sowie der seitliche Abstand zum Objekt zu beachten. Belichtungszeit und Blende müssen oft  manuell eingestellt werden, da die Automatik bei Luftaufnahmen häufig überfordert ist - und dabei liegen Sie schwankend auf dem Bauch unter ein paar Quadratmetern Segeltuch, mit vom Helm eingeschränkter Sicht und Handschuhen wegen der oftmals grimmigen Kälte "da oben".   
Alles nicht so einfach! Oder versuchen Sie mal beim Rad fahren über einen holprigen
Feldweg Blumen zu fotografieren!

> Impressum

2018

Unterwegs mit Elektroantrieb - leiser geht´s nicht - und man kann sogar damit dem eigenen Schatten davonfliegen.

Aus technischen Gründen bin ich leider meist mit einem lauten Zweitaktmotor unterwegs. Entschuldigt die Lärmbelästigung, aber sonst gäbe es diese Aufnahmen nicht. 

im elektrotrike 2020

Alois Laumer
Sperlingstraße 5
92637 Weiden

Tel.  09 61 - 20 69 32 30

Direktnachricht
an mich

oder info3(ät)a-laumer.de

 


Kann ich auf so einem Fluggerät mal mitfliegen?
Mit Ultraleichtflugzeugen kann ein Passagier mitgenommen werden. 

Dürfen diese Luftbilder anderweitig veröffentlicht oder genutzt werden?

Ich habe nichts dagegen, wenn einzelne Fotos zu rein privaten Zwecken anderweitig veröffentlicht  werden - z. B. HP von Pfarreien oder private Homepages ohne jede Werbung und kommerziellem Hintergrund. Dabei sollten Sie aber so fair und ehrlich sein, die Quelle anzugeben, nämlich  "Luftbild aus
                                     
www.oberpfalz-luftbild.de" -  oder einfach "Luftbild A. Laumer, Weiden"

Werden einzelne Luftaufnahmen irgendwie kommerziell verwendet, so bedarf dies meiner ausdrücklichen Genehmigung. Ich sende Ihnen dann gerne eine höhere Auflösung zu, erwarte aber dafür neben den reinen Sachkosten eine Spende (je nach Aufnahme und Verwendung ab 20 €) zu Gunsten zum Beispiel eines SOS-Kinderdorfes, Sternstunden des BR, ... Ein kommerzieller Verkauf von Luftbildern findet nicht statt.  Aufträge zur Aufnahme von Privathäusern, Einzelobjekten etc. nehme ich nicht an. Dies ist Sache von berufsmäßigen Luftbildfotografen. 

Die Rechte an dem Luftbild bleiben beim Verfasser.

Der Text zu den einzelnen Fotos ist bewusst knapp gehalten. 

Informationen über die fotografierten Objekte gibt es an anderer Stelle im Internet oder in Sachbüchern genügend. 

Aus rechtlichen Gründen wird grundsätzlich nicht auf fremde Inhalte verlinkt. Hauptsache ist das Luftbild - und davon gibt es m. W. so noch keine Präsentation.

2014
Und wenn Sie mal selbst aus dieser Perspektive auf Ihre Heimat oder Ihren Urlaubsort hinunter
blicken wollen - kein Problem. 
Sie können in einem Doppelsitzer mitfliegen. Info dazu am Flugplatz Weiden.

Selbst, wenn Sie schon in einem kleinen Flächen-
flieger (Cessna) mitge-
flogen sind - ein Flug im Trike oder offenem Tragschrauber (Gyrokopter)
ist noch mal eine Liga höher, was das Flugerlebnis angeht.
 
Aus Rentabilitätsgründen musste der Verein das Doppelsitzer-Trike verkaufen. Mitflüge kann ich somit leider nicht mehr anbieten.

Interessieren Sie sich für das Fliegen mit leichten Luftsportgeräten - klicken Sie dazu mal auf die Fliegerseiten.

Startseite Oberpfälzer Wald in Luftbildern