Wallfahrtskirche auf dem Miesberg                  Luftbild Laumer  

Miesberg 2015 Ein wunderschönes Ausflugsziel ist der Miesberg am Rande des Marktes Schwarzenfeld.

Gleich ob im Frühjahr, wenn die Rapsfelder ringsum ihr leuchtendes Gelb versprühen, oder im Herbst, wenn die Bäume ihren Feuerzauber verbreiten, ein Rundgang ist zu jeder Jahreszeit lohnenswert. 


Durch die  2014 abgeschlossene Außenrenovierung strahlt die Anlage wieder hell in das Naabtal, 

1691 legte man den Grundstein für eine Kapelle. In der damaligen Zeit der Marienverehrung und der Wallfahrten erwies sich der Bau bald als zu klein für die zahlreichen Wallfahrer. 1721 wurde die Kapelle zur Kirche erweitert.

Kloster Miesberg 2015

Das an die Kirche anschließende Kloster wurde - nahezu unglaublich für die damalige Zeit - 1933 - 1935 vom Orden der Passionisten gegründet. In der heutigen Zeit bieten sie im Kloster Tage der Einkehr, der Besinnung und Nachdenkens an. Man nimmt in dieser Zeit am Klosterleben teil.

Miesberg 2014

Dem Verhandlungsgeschick von Pater Viktor Koch vom Kloster Miesberg hat Schwarzenfeld es zu verdanken, dass die Amerikaner den Ort nicht noch in den letzten Tagen des Krieges als Vergeltung für die Ermordung von KZ-Häftlingen mit Granaten zerstörten.

Startseite der Internetpräsentation