Muglhof  -  Matzlesrieth                         Luftbild Laumer  

Muglhof 2017

Muglhof 2017 Muglhof auf den Höhen des Drei-
faltigkeitsberges im Sommer, kurz vor der Erntezeit.

Und so sieht es an einem nebeligen Dezembertag dort aus: >klick

Im Hintergrund, in der kleinen Senke, liegt der Weiler Matzles-
rieth, jenseits des Waldstücks die Ortschaft Letzau am Fuße des Fischer-
berges mit dem  Fernsehturm.


Matzlesrieth

Bereits 1043 werden die Orte Muglhof, Matzlesricht und Trauschendorf urkundlich erwähnt. Sie sind damit geschichtlich mit die ältesten Orte der nördlichen Oberpfalz, über 200 Jahre älter als die Stadt Weiden selbst, zu der diese Dörfer nach der Eingemeindung seit 1972 gehören.

Matzlesrieth 2015

Wenn die Herbstsonne lange Schatten wirft, die Felder abgeerntet sind, die bunte Laubfärbung und das letzte Grün der Wiesen das 
Grau des nahenden Winters noch verdrängt, kann bei einer Rast bei der Dreifaligkeitskapelle, 200 m südöstlich von Muglhof, ein Bild vom 
"Goldenen Oktober" zur Erinnerung für lange, triste Wintertage aufgenommen werden.  

  08

Ein Ort der Ruhe und inneren Einkehr. Weit geht der Blick von hier nach Westen über das Naabtal und nach Weiden

08

Ein Feuerlöschteich  in der Dorfmitte und eine Kapelle - Matzlesrieth ist für alle Fälle gerüstet.

     Startseite der Internetpräsentation