Bernstein                                             Luftbild Laumer 

Bernstein 2014

Sommer im Oberpfälzer Wald. Weit schweift der Blick über Bernstein Richtung Erbendorf. 

Kirche in Bernstein 2015

Der Ort gehört verwaltungsmäßig zur Stadt Windischeschenbach.

Bereits im Mittelalter führte ein bedeutender Heer- und Handelsweg von Nürnberg nach Eger vorbei. Um 900 war hier ein Durchgangslager für die Soldaten eingerichtet. 1221 findet sich eine erste, belegte Erwähnung eines Ortes Pernstein in den Chroniken. Schon im 12. Jahrhundert stand hier eine Kirche. Doch davon ist nichts mehr erhalten. Ein Brand von 1600 hat alles vernichtet. 

Der heutige Bau stammt aus der Zeit um 1720. Immer wieder wurde das Gotteshaus, Patron ist der heilige  Nikolaus,  erweitert, umgebaut und in den letzten Jahrzehnten renoviert.

Ödwalpersreuth 2014

Nach langen juristischen Streitereien wurde sie 2014 eröffnet. BiB! Ihre Notwendigkeit darf aufgrund der nahen Autohöfe bei Windischeschenbach und Mitterteich nach wie vor bezweifelt werden.



Ödwalpers-
reuth


Ein beschaulicher Weiler am Eingang zu einem besonders schönen Abschnitt des Waldnaabtales (Brücke über die Autobahn).

Wenige hundert Meter entfernt entstad land-
schaftsver-
brauchend die Autobahnraststätte Waldnaabtal. 

Raststätte Waldnaabtal 2015

Startseite der Internetpräsentation