Kümmersbruck                         Luftbild Laumer 

Kümmersbruck 2017

Eine typische Wohngemeinde mit 10.000 Einwohnern südlich des Mittelzentrums Amberg.  
Im Vilstal, an Kümmersbruck angrenzend, Lengenfeld, darunter die Ortschaft Penkhof

Es hat schon etwas Theatralisches, wenn man sich vorstellt, wie ein Namensgeber des Ortes, nämlich Konrad Kümmersbrucker, 1328 bei der Kaiserkrönung Ludwigs auf der Tiberbrücke in Rom zum Ritter geschlagen wird. 

Schon 1114 ist ein Dienstmann der Grafen von Hohenburg mit Namen Chumprehtsprucc verzeichnet.
Daher konnte Kümmersbruck 2014 sein 900 jähriges Bestehen feiern.

So etwas wie das Zentrum des Ortes - die katholische Pfarrkirche St. Antonius und die Mittelschule. 

Die Kirche ist ein Neubau von 1977. 
Die zunehmende Bevölkerung machte ihn notwendig. Es ist eine moderne Architektur, ebenso die Innenausstattung. 

Das direkt an die Kirche angebaute Pfarrzentrum mit Flachdach darf wohl als Gegenstück zu geschmackvollem, traditionsreichem Kirchenbau der Oberpfalz angesehen werden. 

Kirche 2021

Schule Kümmersbruck  2015

Schloss 2021

Schloss
Kümmersbruck

Seit 1100 ist das Adelsgeschlecht der Chumbrechtsbruke belegt. 
1605, Kümmersbruck war inzwischen ein pfälzisches Erblehen, ließ der Besitzer Münzer das verfallene Schloss neu aufbauen. 
Nach mehreren Besitzerwechseln  wurde es 1845 zu einem schlichten  Gasthaus - und ist es heute noch. Auf dem Gelände befindet sich zudem ein Reiterhof. 

Luftbilder von allen Ortsteilen der Gemeinde 
Engelsdorf - Köfering - Haidweiher - Haselmühl - Lengenfeld - Moos - Penkhof - Kaserne - Theuern 

Haidweiher

Haidweiher 2020

Der etwa 900 x 200 m große Haidweiher wurde vermutlich im späten 14. Jahrhundert angelegt. Er wird nur über den kleinen Bruckwiesengraben gespeist und hat keinen natürlichen Abfluss. Während regenarmer Sommer werden die flachen Bereiche trockengelegt - mit entsprechenden Problemen für den strukturreichen Uferbereich und die Fische. Das Gewässer liegt unmittelbar südöstlich von Amberg, bzw. Kümmersbruck.
Weithin bekannt, und bei entsprechendem Wasserstand intensiv genutzt, ist die Liftanlage für Wasserski.

Haselmühl

Haselmühl 2020

Schloss Haselmühl 2014

 

Das Schloss in Haselmühl, einen km südlich von Amberg,  an der Vils ist ein so genanntes Hammer-
schloss mit Walmdach und Rundturm. 

1339 wird erstmals ein aus einer Mühle entstandener Hammer erwähnt.

 

Lengenfeld

St. Wendelin und Sebastian ist eine  sehenswerte Barockkirche am Ortsrand von Lengenfeld in der Gemeinde Kümmersbruck.

Das Maria-Hilf-Bild am Hochaltar ist eine Kopie des Lukas Cranachs Gemäldes.

 

 

Lengenfeld 2019

Die folgende Aufnahme zeigt das Areal der Schweppermannkaserne.
Es ist die letzte noch verbliebene Bundeswehrkaserne im Raum Amberg.

Penkhof 2020

Schloss Penkhof 2021

- Guteneck