Seubersdorf                                 Luftbild Laumer 

Seubersdorf 2015

Kirche Seubersdorf 2015 Seubersdorf liegt zwischen Hemau und Neumarkt an der B8. 

Die katholische Pfarrkirche St. Maria ist ein Bau aus der 2. Hälfte des 17. Jhd. 

Zur Gemeinde gehören die Wallfahrtskirche in Batzhausen und die Urkirche "Peter und Paul" in Waldkirchen. Durch Zusammen-
legen ehemals eigenständiger Gemeinden entstand bei der Gebietsreform 1972 eine Großgemeinde.

Daßwang

Die vielbefahrene und übrigens längste Bundesstraße in D, die B8, trennt den 450 Einwohner zählenden Ort praktisch in zwei Hälften. 

1116 ist die "Weide Tassilos" erstmals historisch erfasst.

Die Kirche "Maria Aufnahme in den Himmel" wurde 1935 neu gebaut.

 

Daßwang 2015

Eichenhofen

Eichenhofen 2017
Eichenhofen gehört zur Gemeinde Seubersdorf. Der Name leitet sich von "adal" = Freisitz ab. Das bedeutet hier gab es eine Feste im Freien. Damit ist aber nicht die mittelalterliche Adelburg auf dem nahen Kellerberg gemeint.

Die Kirche ist ein Bau von 1717. Doch schon vor über 200 Jahren ist eine Pfarrei urkundlich belegt.

Adelsburg 2017

Guteneck