Trossau                            Luftbild Laumer  

Trossau 2015

Trossau gehört zur Gemeinde Altendorf bei Nabburg. Interessant ist die Ableitung des Ortsnamens. Im Mittelalter gehörte zu einem Herrengut, hier speziell die Grafen von Altendorf, auch eine stattliche Zahl von Pferden. Da der Adelssitz in Altendorf im sumpfigen Schwarzachtal lag, wurden die Rösser in weniger feuchten Auen auf die Weide getrieben. Die Gegend um einen Bach nördlich der Schwarzach war dazu geeigneter. Also trieb man die Pferde hier auf die Ross-Au. Daraus wurde die Bezeichnung Drosau und heute Trossau. Urkundlich erwähnt ist der Ort bereits 1232.

Willhof

Willhof 2015

Zwischen Schwarzach und Altendorf bei Nabburg liegt die Ortschaft Willhof.

 

Die Jakobskirche in Willhof.

Sehenswert ist der Hochaltar mit einem Bild des Heiligen.

Im Juli, an Jakobi, wird mit einer Kirwa (Kirchweih) das Fest des  Kirchenpatrons gefeiert.

Willhof liegt im Tal der Schwarzach. Ein Teilstück (Zubringer) des berühmten Jakobsweges führt hier vorbei. 

Gleiches gilt für das nahe Mitterauerbach.

Kirche willhof 2014
Dürnersdorf 2016

Dürnersdorf

Schon seit über 700 Jahren (erstes schriftliches Zeugnis aus den Jahr 1308) gibt es diese Ortschaft.

Früher war es eine eigenständige Gemeinde, heute gehört der Ort zu Altendorf.

Guteneck