Fuhrn                                            Luftbild Laumer 

Sommer in Fuhrn 2015

Sommer im Oberpfälzer Wald - Der Blick geht über Fuhrn nach Nordwesten, dem Auerbach- und Schwarzachtal folgend ins Naabtal

Kirche 2015 Fuhrn ist eine beinahe 1000jährige Gemeinde. 1031 bereits wird die Ansiedlung in Aufzeichnungen des Klosters St. Emmeram in Regensburg als "Furdona" erwähnt.

Die Dorfkirche ist eine Filialkirche der  Pfarrei Kemnath b. Fuhrn. 
Sie ist St. Peter und Paul geweiht.

Fuhrn 2015

Penting

Penting 2015
2017 kann die Ortschaft 5 km südlich von Neunburg ihr 1000jähriges Bestehen feiern.

1140 ist erstmals eine Kirche, damals wie üblich noch aus Holz, nachgewiesen. Der Altarraum, der um 1300 erbauten steinernen Kirche, ist heute noch erhalten. 

Um 1700 begann man das damalige Gottes-
haus umzugestalten und auszubauen. Zahlreiche Renovier-
ungen haben sie in ihrer guten Bausubstanz erhalten.

St. Nikolaus ist auch heute noch eine eigenständige Pfarrei und Mitglied in der Pfarreiengemeinschaft  Neukirchen Balbini, Seebarn, Pentling - wohlgemerkt mit einem Pfarrer für alle drei!

Gotteshaus 2015

Startseite der Internetpräsentation