Zangenstein                            Luftbild Laumer

Zangenstein 2015  

Zangenstein liegt im Tal der Schwarzach, rund 10 km nordwestlich von Neunburg vorm Wald, dort wo die Murach aus dem Norden sich mit der Schwarzach vereinigt. 
Viel steht nicht mehr von der einstigen Burg, die um 1360 zur Sicherung einer Brücke angelegt wurde.

Die Burgherren von Zenger aus Schwarzeneck trieben aber nicht nur Wegzoll ein, sondern waren in späteren Generationen gefürchtete Raubritter.

Den Niedergang dürfte das nur beschleunigt haben.

Burg Zangenstein 2015


Aus der einstigen Burgkapelle entstand die heutige Kirche auf dem Granitfelsen oberhalb von Murach und Schwarzach

Jüngste Ausgra-
bungen belegen, dass schon zur Hallstatt-
zeit, 500 bis 800 v. Chr., also noch vor der Gründung Roms, hier Menschen gelebt und ihre Toten in typischen Grabformen beerdigt haben.

Das Dorfbild prägt heute nicht mehr die Burg, von der nach dem endgültigen Verfall im 19. Jhd. nur mehr Teile des Ringwalls und ein Mauerturm erhalten sind, sondern die Fabrikanlagen eines Elektrounternehmens.

Denglarn 2016

Denglarn

Die Ortschaft  gehört zur Gemeinde Schwarzhofen. Es liegt 4 km in nördlicher Richtung - immer bergan. Denglarn liegt  522 m hoch.

200 Höhenmeter sind es, wer mit den Rad vom Tal der Schwarzach einen Abstecher nach Osten, Richtung Oberviechtach unternimmt.

Guteneck