Grafenricht                                              Luftbild Laumer 

Grafenricht 2015

Es ist allgemein  ein Gebiet, in dem Sand und Kies abgebaut werden. Die Flächen werden landwirtschaftlich intensiv für den Getreideanbau genutzt. Grafenricht liegt einen km südwestlich von Stulln

Freiung - Reichhart Schacht

Freiung 2014

Das gesamte Bergwerk ist inzwischen geflutet. Das Abpumpen des ständig eindringenden Grundwassers war viel zu teuer. Da es sich in Privatbesitz befindet, bewilligt die Gemeinde keine Unterhaltskosten. Somit ist auf unabsehbare Zeit (wohl für immer?) ein wirklich sehenswertes "Freilandmuseum" (seit 1979) verloren gegangen.

Zwei km nordöstlich von Schmid-
gaden
,  liegt der Weiler Freiung. 
Nicht verwechseln mit dem Markt  Freihung!


Für Besucher interessant war der Reichhart Schacht. Dabei handelt es sich um ein ehe-
maliges kleines Bergwerk, in dem v. a. in den 50er und 60er Jahren des 20. Jhd. Flussspat abgebaut wurde. 

Im Juli 2013 musste aus Kostengründen das Besucherberg-
werk geschlossen werden.

Bis 1987 die letzte Grube (Hermine) schloss, gab es in der Region (Wölsenhofer Fluß-Spat) mehrere solcher Abbaustätten, in denen unter mühevollen Bedingungen Calciumfluorid für die Glas- und Metallindustrie aus der Erde gewonnen wurde.

 

 

Auch bei Wölsendorf gab es ein Besucherbergwerk, den Kocher Stollen. Nach einem Stolleneinbruch ist auch dieses Besucherbergwerk seit November 2013 geschlossen.

Reichartschacht 2015

Startseite der Internetpräsentation