Sommer                                          Luftbild Laumer

Sommer 2015

Als ein Flickenteppich präsentiert sich der Oberpfälzer Wald im Sommer. Klein sind die Wiesen und Felder, wenn man dazu die Landschaften in Osteuropa oder gar in den USA und Kanada vergleicht. Dem Auge wird hier eine unvergleichliche Abwechslung geboten. Was für den Beobachter, Wanderer und Naturfreund einfach schön ist, ist für den Landwirt ein aus eigener Kraft nicht auszugleichender wirtschaftlicher Nachteil. Spielt die Milchwirtschaft und damit das Grünland bislang die entscheidende Rolle, so werden aufgrund des Preisverfalls der Milch immer mehr Wiesen zu Äckern gemacht. Mit Mais, Raps und Einheitsweizen verändert sich schleichend langsam das Bild des Oberpfälzer Waldes - nicht unbedingt zu dessen Vorteil.
Der Blick geht über Trauschendorf zum Fahrenberg.

Guteneck