Neuenhammer                        Luftbild Laumer  

Neuenhammer 2014

Kirche, Schloss und Wirtshaus unter einem Dach

Das Luftbild von Neuenhammer zeigt eine Rarität: Die Kirche zu Ehren der Muttergottes befindet sich in Privatbesitz und ist in das ehemalige Hammerschloss (heute Gaststätte) integriert. Oder umgekehrt? 

1837 wurde dieses von Franz Rath in seiner Heimat  für immerhin 100 Personen ausgelegtes Gotteshaus auf Privatbasis feierlich eingeweiht. 
Eine 1993 durchgeführt Generalsanierung hat dieses geschichtsträchtige Kleinod an der böhmischen Grenze weiter erhalten.

Neuenhammer total 2014

Neuenhammer geht auf eine Siedlung der Mönche von Wald-
sassen
im Mittelalter zurück. Urkundlich erwähnt ist der Ort erstmals 1678

Neuenhammer gehört zur Pfarrei Waldkirch

Das Zottbachtal bietet wunderbare Wander-
wege, auf denen man sicher an Neuenham-
mer vorbeikommt, vielleicht um dort ein-
zukehren.

Rehberg

Im Vordergrund des Luftbildes ist Oberrehberg, am Waldrand dann Unterrehberg in der Gemeinde Georgenberg.

Die Rodungsinsel nach dem 707 m hohen Mittelberg ist Waldkirch. Dahinter geht der Blick zum Schellenberg und dem Gebiet der Silberhütte

Rehberg 2010

Pfifferlingstiel

Pfifferlingstiel 2012
Rammelsleuten 2015
Zwischen Pleystein und Neuenhammer, oberhalb des Zottbachtales und östlich des Fahrenbergs liegen verstreut Einöden mit schon recht merkwürdigen Namen.

Im Luftbild ist die kleine Feriensiedlung (Ferienhäuser) Pfifferlingstiel neben dem gleichnamigen Weiler zu erkennen. Unten rechts die Einöde Radwaschen, oben rechts Rammelsleuten.

Es ist eine stille, geruhsame Gegend, in der sich wahrscheinlich nicht mal Fuchs und Hase gute Nacht sagen, doch für einen Urlaub in freier Natur ideal. 


Das linke Luftbild zeigt den Weiler Rammelsleuten.

Der Ortsname Pfifferling(stiel) hat nichts mit dem schmackhaften Speisepilz zu tun, den man hier in den Wäldern findet. Pfifferling ist ein echt bayerisches Wort und bedeutet ursprünglich wertloses Land, unfruchtbar und völlig entlegen. Und das Luftbild bestätigt wohl diese Wertung. "Da gebe ich keinen Pfifferling drauf!" Egal ob mit oder ohne Stiel.

Startseite der Internetpräsentation